Runder Tisch

DUCKE Darf ich jetzt einmal unterbrechen. Es ist irgendeine …
GÜNTHER Es ist eine ganz große Menschenmasse mit Trommeln, Pfeifen und Geschrei „Stasi Raus“ vor der Tür. Ich wollte ihnen das nur sagen. Es ist eine ziemlich große Menschenmenge. Ich hoffe, dass sie nicht hereinkommt. Noch stehen sie vor der Tür. Aber sie stehen unter einem hohen Erwartungsdruck, will ich nur sagen. Die Geräusche sind also von dort hinter dem Haus.
POPPE Ich könnte es mir vorstellen – also heute ist der 7. Dezember [1989] …
(Zwischenruf: Die sind vom Alex jetzt hierher gekommen.)
POPPE … und es ist aufgerufen worden – die meisten werden es nicht wissen, dass endlich mal ein klares Wort zum Wahlbetrug gesprochen werden sollte. Und vielleicht müsste das dann auch hier Aufgabe unseres Tisches sein, zu diesen Dingen Stellung zu nehmen.
DUCKE Wir sind ein bisschen in einer komplexen Situation. Wir hatten gerade eine Intervention auf sehr Grundsätzliches hin und stehen nun plötzlich vor der Notwendigkeit zu handeln, wenn ich das richtig sehe. … Ich hätte nur eine Bitte an die Dokumentaristen, bitte rufen sie doch nicht Leute heraus. Darf ich das bitten? … Bitte rufen sie nicht Leute heraus, wenn wir nicht wissen, worum es geht.
BÖHME Ja, ich habe noch einen Vorschlag. Herr Günther sagte eben, es sind viele SDP-Schilder draußen. Ich bin der Meinung, es sind viele SDP-Schilder mit draußen. Ich möchte mich draußen stellen, ehe es sich zuspitzt, ohne eine Erklärung autorisiert abzugeben. Ich würde bitten, wenn sich vielleicht zwei, drei finden, wenn das so angenommen wird, so sich mitzustellen, um Konfrontationen zu vermeiden.
DUCKE Das war jetzt ein konkreter Vorschlag. Ich greife das jetzt auf. Wir diskutieren: Sollen wir eine Delegation hinausschicken?
POPPE Vielleicht können wir uns auf den Vorschlag von Herrn Ullmann einigen.

Tools

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on July 10, 2010, at 10:55 PM
Search: