Tischgesellschaften


TISCHGESELLSCHAFTEN - Wie soll man kooperieren?

auf Einladung des Festivals "Exchange Radical Moments" versammeln von August bis November 2011 drei Künstlerduos und -gruppen ihre Gäste um ihre Tische im Flutgraben e.V., um Modelle der Zusammenarbeit aus ihren Praxen zu erproben, zu dokumentieren und zu beraten.

Den Anfang macht Performer Stammtisch, der das Projekt auch initiiert hat, am Montag, 29.08. Gastgeber Jörn J. Burmester und Florian Feigl laden 7 weitere Perfomer ein, die sich unvorbereitet in einem Versuchsaufbau begegnen. Sie wagen sich mit ihren unterschiedlichen Ansätzen der Performancekunst in einen gemeinsamen Raum, testen Modelle der Kooperation, beobachten sich gegenseitig und reflektieren, was sie erproben und beobachten. Mit Gariela Aldrete, Jörn J. Burmester, Marcio Carvalho, Janine Eisenächer, Florian Feigl, Lan Hung, Anja Ibsch, Dovrat Ana Meron, Sophia New, Dmitry Paranyushkin.

Ein Abend, der dem sozialen, künstlerischen und reflektiven Format der Stammtisch-Abende eine neue Ebene einzieht, und eine Einladung an alle Besucher, selbst über Kooperation, Kollaboration und Widerstand in der Kunst nachzudenken.



Tischgesellschaften: How to co-operate?

from August to October 2011 three artists groups and duos will gather their guests around their tables at Flutgraben e.V. to test, document and debate models of co-operation from their practices.

Performer Stammtisch, which also initiated the project, begins. On Monday August 29, your hosts Jörn J. Burmester and Florian Feigl inivte seven more performers to meet unprepared in an experimental setting. They will perform in a common space, applying their different approaches to performance art, test models of co-operation, observe one another and reflect what they test and observe. With Gabriela Aldrete, Jörn J. Burmester, Marcio Carvalho, Janine Eisenächer, Florian Feigl, Lan Hung, Anja Ibsch, Dovrat Ana Meron, Sophia New, Dmitry Paranyushkin.

This evening, adding a new level to the Stammtisch approach of social gathering, performing and reflecting, is also an open invitation to everyone who is interested to reflect co-operation, collaboration and resistance in the arts.
Weitere Tischgesellschaften:

01. Oktober
Faculty of Invisibility: "Das Glück des Publikums".
Gastgeber: Sönke Hallmann und Inga Zimprich

21.-23. Oktober
VerlegtVerlag. Gastgeber Nicolas Galeazzi, Joel Verwimp und Geister

11. November
Alle Tischgesellschaften treffen sich erneut und mit weiteren Gästen am Meta-Tisch. Im Rahmen des Festivals "Exchange Radical Moments".

Weitere Gäste im Rahmen der Meta-Tischgesellschaft:

11. November
(e)at_work & logotorium: „TIERE-Tischgesellschaft - Intervention als Kollaboration. Kunst und Aktivismus.“
Mit Agnes Böhmelt, Janine Eisenächer, Joy Harder, Julia Jarque Y Jörg, Ines Kramarić, Julia Lemmle, André Vollrath.





The other Table Rounds:

01. Oktober
Faculty of Invisibility: "Das Glück des Publikums".
Hosts: Sönke Hallmann und Inga Zimprich

21.-23. Oktober
VerlegtVerlag.
Hosts: Nicolas Galeazzi, Joel Verwimp und Geister

11. November
Members of all table rounds meet again and with more guests around Meta-Tisch.

More guests in frame of Meta-Tischgesellschaft:

11. November
(e)at_work & logotorium: „TIERE-Tischgesellschaft - Intervention als Kollaboration. Kunst und Aktivismus.“
With Agnes Böhmelt, Janine Eisenächer, Joy Harder, Julia Jarque Y Jörg, Ines Kramaric, Julia Lemmle, André Vollrath


Tischgesellschaften is made possible through the support of "Exchange Radical Moments".
Flutgraben Projekte
Homepage Flutgraben e.V.
Edit this page